Einfach teilen:

Das neue Bio-Siegel für Brandenburg mit unserem Kampagnenadler

Warum Bio-Gemüse und Öko-Obst aus Übersee kaufen, wenn es bei uns in Brandenburg beim Bauern um die Ecke wächst?

 

Damit du es in Zukunft leichter hast, ökologische Produkte aus unserer Region zu finden, halte Ausschau nach unserem "Es-kann-so-einfach-sein" Kampagnenadler, denn dieser fliegt auf dem neuen brandenburgischen Bio-Siegel. Das neue Label steht für Bio-Lebensmittel, echt und geprüft aus Brandenburg – über die gesamte Lieferkette vom Hof bis ins Regal. Das heißt: Kurze Transportwege, weniger Kühlung und eine geringere CO2-Belastung. Und frisch geerntet, schmeckt’s oft auch besser. Agrarminister Vogel sagt über das neue Qualitätszeichen: "Produkte mit dem brandenburgischen Bio-Siegel haben nicht nur eine bessere Klimabilanz, sie tragen auch dazu bei, das Einkommen regionaler Landwirte und Ernährungshandwerker und damit auch die Brandenburger Kulturlandschaft zu sichern." 

Wenn du als Produzent oder Hersteller das neue Siegel verwenden möchtest, kannst du dich an den pro agro e.V., Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin, oder an die FÖL, die Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau e.V., für Bio-Produkte wenden. Weitere Informationen zu den Siegel-Kriterien könnt erfahrt ihr hier

 

Ein Erklärvideo zum Brandenburger Bio-Siegel findet könnt ihr euch hier anschauen:

Erklärvideo Brandenburger Bio-Siegel

Einfach teilen: