Einfach teilen:

Über die Landes­marketing-Kampagne für Brandenburg

Immer mehr Menschen sehnen sich nach Einfachheit, Natur und Selbstbestimmung. Die Landesmarketing-Kampagne unterstreicht: Brandenburg stillt diese Sehnsucht. Unter dem Claim „Brandenburg. Es kann so einfach sein“ stellt die Kampagne das Land als lebenswerten Ort heraus. Die Kampagne weckt den Stolz derer, die bereits hier leben. Und sie lockt Menschen, die in Ballungsräumen und Großstädten wohnen.

Bislang galt Brandenburg für viele Deutsche als „weißer Fleck auf der Karte“. Die Kampagne soll diese Wahrnehmung verändern – was bereits gelungen ist. Schon vor dem offiziellen Start sorgte ein Teaserfilm für Aufmerksamkeit. Auch der neue Claim „Brandenburg. Es kann so einfach sein.“ fand viel Beachtung. In einer repräsentativen Online-Befragung gab jeder Zehnte in Deutschland, den Claim zu kennen. In Brandenburg ist es fast jeder Dritte. 74 Prozent sind überzeugt, er bleibe im Gedächtnis. Und: 79 Prozent finden, der Claim passe gut zu Brandenburg.

Auch die Grundidee, die Sehnsucht nach Einfachheit zu wecken, kommt gut an. Plakatmotive mit Botschaften wie „Schön, wenn man dort zuhause ist, wo andere nur am Wochenende hinkönnen“ wurden im Vortest besonders gut bewertet – sowohl in Brandenburg als auch in Deutschland.

Online ist es vor allem das Kampagnen-Portal, das Brandenburg als lebenswerten Ort zeigt und viele Gründe liefert, hierher zu kommen. Das Portal dient als Inspirationsquelle – und informiert über spannende Ausflugziele, Gründe in Brandenburg zu studieren, kulturelle Angebote wie Museen und Theater oder beeindruckende Naturschauplätze. Brandenburg ist vielfältig. Genau wie die Menschen, die hier leben.

Der Kampagnen-Spot

Einfach teilen: